• Sie befinden sich hier:
  • Wissen »
  • Blog »
  • Kleiner Einblick in komplexe Kabelbaumsysteme

Blog

  • 28. November 2018

Rechtzeitig zur IESF 2018 in München eine interessante Geschichte zum Thema Kabelbaum von einem Mitglied unseres Teams. Danke Vlad!

Vor einiger Zeit wurde ich von der Polizei angehalten, weil meine Nebelschlussleuchte nicht eingeschaltet war, obwohl es ein nebliger Morgen war. Erst dann wurde mir klar, dass meine Nebelschlusslicht Warnleuchte schon lange brannte. Die Polizei war so freundlich, mich nur zu warnen, deshalb ging ich zu einer Autowerkstatt, um das Nebelschlusslicht zu überprüfen.

Sie checkten es und sagten mir gleich, die Glühbirne sei nicht das Problem. Sie müssten den gesamten hinteren Stoßfängerkabelbaum ändern, der die Nebelschlussleuchte, die Einparkhilfe, die Kofferraumleuchte und die linke Rückleuchte enthält. Und die Parksensoren!  Es hat mich doch etwas fasziniert, und da die Kosten ziemlich hoch waren, entschied ich mich es selbst zu reparieren.

An einem sonnigen Samstag entfernte ich die Polsterung im Kofferraum des Autos, um den fehlerhaften Kabelbaum zu suchen. Nachdem ich es endlich gefunden  wurde mir klar, warum verdrahtete Netzwerke das Rückgrat komplexer Systeme sind.

Ich fand einen Kraken-artigen Kabelbaum, der in alle Richtungen verlaufen konnte, mit jeglichen Arten von Isolierung, Befestigungen, Anschlüssen usw. In Anbetracht dessen, dass die Industrie in den letzten Jahren einem exponentiellen Wachstum von elektronischen Geräten ausgesetzt war, hat diese Zunahme der Komplexität moderner Systeme zu einer Zunahme der Kabellängen geführt. Das gilt nicht nur für alle Fahrzeug- oder Flugzeugsysteme, sondern auch für Infrastrukturen und Gebäude.

Die gesammelte Länge der elektrischen Leitungen in einem modernen Auto beträgt mehr als 4 km! Das heißt, es könnten mehr als 1.000 Meter Kabel vorhanden sein, die ich direkt im Kofferraum überprüfen müsste.

Ich rüttelte schnell an einem Kabelstrang, den ich für fehlerhaft hielt, und bemerkte, dass ein Draht baumelte. Beide Enden wurden nur durch einige Isolierungen zusammen gehalten. Eine schnelle und glückliche Lösung für mich!

Es hat mich auf Gedanken gebracht, die ich hier teilen möchte:

  • Gehen Sie zu einem autorisierten Händler, der alle elektrischen Diagramme des Fahrzeugs (einschließlich des ausgebildeten Personals) hat und diese Art von Situation hoffentlich?!?! debuggen kann?
  • Es stellt sich dann aber die Frage, wohin die Zunahme der Komplexität führen wird und wie groß der Kabelbaum wird. Unabhängig von ihrem Anwendungsbereich können Kabel aggressiven Umgebungsbedingungen unterliegen, die dann zu Fehlern führen können. Daher können diese Defekte dramatische Folgen haben – zumal die Kabel in den meisten Fällen in Teilen von sicherheitskritischen Systemen sind.
  • Selbst für Unternehmen, die Kabelbäume mit geringen Stückzahlen und geringer Komplexität produzieren, ist die 1-Euro-Lösung für das Kabelbaumdesign (Stift und Papier) nicht mehr durchführbar.  Schematisches Design und Kabelbaumentwicklung dürfen nur in einem intelligenten elektrischen CAD System ausgeführt werden, der Revisionen, Verfolgung, Analyse, Elektrik -> Kabelbaumsynchronisierung, mechanische CAD-Integration und intelligente Dokumentationserstellung durchführt