LEITERPLATTEN DESIGN

HIGH-END - LEITERPLATTEN ENTWICKLUNG

Produktlösungen

Xpedition® – Enterprise

Xpedition Enterprise Video

Quelle: Mentor – A Siemens Business
Xpedition Enterprise Video - Dauer: 7:30min

Integrierter Ablauf für das globale Unternehmen von der Systemdesigndefinition bis zur Leiterplattenfertigung.

Xpedition® Enterprise ist die branchenweit innovativste PCB Design Flow Lösung. Seine einzigartigen, patentierten Technologien können die Entwicklungszyklen um 50 Prozent oder mehr reduzieren und gleichzeitig die Qualität und die Effizienz in der Ressourcenplanung erheblich verbessern.

Xpedition® Enterprise ermöglicht die Integration von Systemdesign Definitionen, Elektronikdesign, elektromechanischem Co-Design, Simulation und Verifikation bis hin zur Leiterplattenherstellung. Dieses Video bietet einen Überblick über die innovativen, patentierten Technologien von Xpedition®.

Der Vorteil von Xpedition® Enterprise

Xpedition® Enterprise bietet ein komplettes Portfolio von Best-in-Class-Lösungen für Engineering, Design, Analyse, Fertigung und Datenmanagement, einschließlich:

Volle Datenintegrität während des gesamten Design- und IP-Management-Prozesses
  • Projektzeitpläne deutlich verbessern, Risiken reduzieren und fehleranfällige manuelle Datenmanipulation vermeiden
Designablaufweites, gleichzeitiges Engineering
  • Verkürzung der Zykluszeit um 30 bis 60 Prozent I Verringern Sie den Integrationsaufwand um bis zu 80 Prozent
  • Geografisch verteilte Ingenieure haben die Möglichkeit, in jeder Phase des Designprozesses parallel zu arbeiten
„Correct by Design“ Methodik und Designablaufautomatisierung
  • Reduktion der Fehlerrate und Beseitigung von zeitaufwendigen „Batch-Post“ Prozessen
  • Erhöhung der Produktivität im „Engineering“ um 40 Prozent oder mehr
Virtuelle Prototypen
  • Reduktion von teuren und zeitraubenden physikalischen Prototypen
  • Zeit gewinnen für Kosten- und Qualitätsoptimierung
  • Verbesserung der elektrischen, thermischen und elektromechanischen Qualität und Zuverlässigkeit
Integriertes Design für die Fertigung
  • Neue Produkteinführungsrisiken beseitigen
  • Design Spins um 60 Prozent oder mehr reduzieren
  • Optimierung der First-Pass Ausbeute durch Integration der Designkette in die erweiterte Lieferkette
  • Expedition® Enterprise versetzt Unternehmen in die Lage, sich einen Wettbewerbsvorteil und eine zukunftsorientierte, strategische Positionierung zu sichern

Weitere Informationen

mehr Informationen Evaluierung

Datenschutzerklärung*
Ich habe die Datenschutzerklärung der TRIAS mikroelektronik GmbH zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Wie wird die MAC Adresse generiert?

Windows
Starten Sie eine Command Shell, indem Sie im Windows Menü im Suchfeld eingeben: cmd und dann Enter. Danach öffnet sich ein Kommandozeilenfenster. Hier geben Sie ein: ipconfig /all. Hier werden alle Netzwerkadapter Ihres Systems aufgelistet. Suchen Sie einen Adapter mit einer Netzwerkverbindung und kopieren Sie die physikalische Adresse. Diese besteht aus 6 durch Bindestriche abgetrennten 2-stelligen Hexadezimalzahlen.

Linux/Unix
Öffnen Sie ein Terminal und geben Sie folgendes Kommando ein: ifconfig und bestätigen mit Enter.
Suchen Sie das Netzwerk eth0, je nach Distribution kann es auch anders heißen. Die Zeile mit ether gibt die MAC ID an: Hier sind es 6 2-stellige Hex Zahlen, jeweils getrennt durch einen Doppelpunkt.

Datenschutzerklärung*
Ich habe die Datenschutzerklärung der TRIAS mikroelektronik GmbH zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.