• Sie befinden sich hier:
  • Wissen »
  • Blog »
  • Kabelbaumentwicklung revolutionieren mit Capital Essentials
Wire Harness Designs optimieren

Kabelbaumentwicklung revolutionieren mit Capital Essentials

  • 5. Januar 2024

Autor:
Dan Scott, Siemens Digital Industries Software


Elektrische Systeme sind komplizierter denn je. Heute ist die elektrische und elektronische Komplexität selbst der "einfachsten" Maschinen enorm gestiegen, was zu erheblichen Herausforderungen bei der Konstruktion und Fertigung führt. Die Elektroingenieure von heute brauchen mehr als nur eine einfache Software zum Zeichnen von elektrischen Anlagen; sie brauchen Werkzeuge, die ihnen die Komplexität der Aufgabe bei der Entwicklung von Kabelbäumen abnehmen und ihnen helfen, intelligenter und schneller zu arbeiten.

Capital Essentials wird von Hunderten von Originalgeräteherstellern (OEM) und Kabelbaumherstellern weltweit eingesetzt.
Dazu gehören kleine Firmen mit 10 Mitarbeitern bis hin zu den größten und bekanntesten Unternehmen der Branche. Capital Essentials bietet Automatisierungsmöglichkeiten, die viele der arbeitsintensivsten und fehleranfälligsten Aufgaben eliminieren, sowie robuste Datenkontinuität zur Verbesserung der Zusammenarbeit. Unternehmen, die das Tool einführen, erleben in der Regel eine Amortisation in weniger als 9 Monaten durch reduzierte Design-Zykluszeiten, reduzierte Nacharbeitskosten und verbesserte Gewinnspannen als Ergebnis seiner fortschrittlichen Fähigkeiten.

WIRING-DEsign

ERWEITERTE ANALYSE UND ÜBERPRÜFUNG - TESTEN SIE, BEVOR SIE BAUEN


Bei ersten Prototypen treten häufig Probleme und Störungen auf, die die Funktionalität beeinträchtigen. Durch virtuelle Tests können diese Probleme erkannt werden, bevor ein physischer Prototyp hergestellt wird, was Zeit und Geld spart. Komponenten in Capital Essentials, wie z. B. Drähte, Schalter und Sicherungen, sind intelligente Objekte, die interagieren und auf simulierte Bedingungen reagieren können. So entsteht eine virtuelle Prüf- und Testumgebung zur Überprüfung der Nennwerte von Drähten und Sicherungen sowie des korrekten Verhaltens von Schaltungen (Abbildung 1). Capital Essentials bietet auch Funktionen zur Bewertung und Einstufung der Auswirkungen fehlerhafter Komponenten auf Systeme, zur Erkennung unbeabsichtigter oder fehlerhafter Systemaktivitäten und zur Validierung des Betriebs unter Stress. Dadurch kann man wertvolle Zeit für Prototypentests einsparen und kostspielige Fehler vermeiden!

Abbildung 1: Objekte in Capital Essentials sind intelligent und können auf simulierte Bedingungen reagieren, was eine frühzeitige Verifizierung von Designs ermöglicht.
Quelle: Siemens Digital Industries Software

Import von Drahtlängen - verbesserte Analyse durch MCAD-Integration

Herkömmliche Tools verlangen von Ingenieuren die manuelle Eingabe und Berechnung von Kabellängen, obwohl die Daten bereits im mechanischen Bereich vorhanden sind. Captial Essentials lässt sich in branchenführende MCAD-Lösungen wie NX integrieren, um den Import von Kabellängen aus einem 3D-Kabelbaum in Ihr Verdrahtungsdesign zu ermöglichen. Dies ermöglicht die Durchführung zusätzlicher Analysen, wie z. B. Berechnungen des Spannungsabfalls. Darüber hinaus können Informationen zur Konnektivität und zum Kabeldurchmesser an den 3D-Kabelbaum zurückgegeben werden, um Interferenzstudien innerhalb des MCAD-Tools durchzuführen. Dies trägt ebenfalls zur Fehlerreduzierung bei und verbessert die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Design-Bereichen.

Harness Design

Import design Daten für die Verdrahtung - schnellere Angebotsabgabe und Entwurfserstellung

Unternehmen, die Kabelbäume herstellen, erhalten von ihren Kunden Designdaten für die Verdrahtung in einer Vielzahl von Formaten, die sie für die Erstellung von Angeboten und Kabelbaumentwürfen verwenden.
Für Kabelbaumhersteller kann die Geschwindigkeit, mit der sie Angebote erstellen können, den Unterschied zwischen der Gewinnung oder dem Verlust potenzieller Kunden bedeuten. Ist ein Kunde erst einmal gewonnen, sind die Qualität und die Genauigkeit der erstellten Kabelbaumdesigns entscheidend für die Sicherung von Folgeaufträgen. Capital Essentials kann Wiring Daten aus einer Reihe von Formaten importieren, einschließlich AutoCAD Electrical, Tabellenkalkulationen und bestehenden Capital Essentials Wiring Daten. Der direkte Import dieser Informationen, verbunden mit fortschrittlichen Automatisierungsfunktionen, kann die Angebotszeit auf weniger als 1 Stunde reduzieren. Die Ingenieure des Kabelbaumherstellers müssen lediglich das "Stick"-Layout erstellen, die Wiring Daten importieren und Schutzvorrichtungen, Befestigungen und Stecker hinzufügen. Capital Essentials kann dann automatisch den Kostenbericht erstellen.

Sofortige Erstellung von Stücklisten, NC- und Prüfdateien sowie Fertigungsberichten für eine bessere Dokumentation des Fertigungsprozesses

Die Konstrukteure von Kabelbäumen müssen eine breite Palette von Dokumentationen erstellen, um nachgelagerte Prozesse wie Fertigung und Service zu unterstützen. Der Umfang und die Detailliertheit der erforderlichen Dokumentation bedeutet, dass ihre Erstellung viel Zeit in Anspruch nehmen kann; so viel Zeit, dass sie häufig zu einem Engpass im Lebenszyklus eines Kabelbaums wird.
Capital Essentials kann die Erstellung dieser Dokumentation mit vorformatierten und anpassbaren Vorlagen beschleunigen, die das Tool automatisch ausfüllen kann.
Benutzer können aus dem Kabelbaumdiagramm sofort Stücklisten (BoM), Fertigungsberichte und mehr generieren. Eine Aufgabe, die normalerweise ein oder zwei Tage dauert, kann nun in wenigen Sekunden erledigt werden. Dies wird sogar noch wertvoller, wenn Designänderungen vorgenommen werden. Capital Essentials kann neue Dokumentationen in Sekundenschnelle direkt aus den aktualisierten Verdrahtungs- und Kabelbaumdesigns generieren.
Für jeden Capital Essentials-Benutzer ist diese Fähigkeit allein ausreichend, um einen schnellen ROI zu erzielen.

Dies sind nur einige der Möglichkeiten, mit denen Capital Essentials dazu beitragen kann, das Design der elektrischen Verkabelung und der Kabelbäume für die immer komplexeren Systeme von heute zu verbessern.

Sie möchten mehr erfahren, wie Sie mit Captial Essentials auch Ihre Kabelbaumentwicklung optimieren - ja gar revolutionieren können?

Erfahren Sie mehr über die  Capital Essentials Suite:

Header: Siemens Digital Industries Software