FPGA DESIGN | IC DESIGN

Sicherheitskritische Entwicklung

IEC 61508 (Funktionale Sicherheit elektrischer I elektronischer I programmierbarer Elektronik sicherheitsbezogener Systeme) ist ein internationaler Standard, der auf alle Arten von Industriezweigen anwendbar ist.

Von diesem Standard wird die Norm ISO 26262 abgeleitet, die für die Funktionssicherheit elektrischer und elektronischer Komponenten in Transportfahrzeugen bis 3500 kg ausgelegt ist.

Mentor-A Siemens Business entwickelte das Programm „Mentor Safe“ mit dem Ziel alle Produktlösungen für System-on-Chip (SoC)-, FPGA-, Hardware-, Software- und Systemdesign für die Automobilanwendungen gemäß ISO 26262 zu nutzen. Ausgewählte Produkte wurden über unabhängige Parteien gemäß ISO 26262 zertifiziert, wie z.B.:

Die Produktfamilie Questa® FPGA- und SoC- sowie IC Simulations- und Verifikationslösungen wurden durch das Unternehmen SGS-TÜV Saar gemäß ISO 26262 zertifiziert: Questa® Advanced Simulator, Questa® Clock-Domain Crossing (CDC) und Questa® Verification Management

Ein weiteres Highlight von „Mentor Safe“ ist ReqTracer®, ein nach ISO 26262 qualifiziertes Anforderungsmanagement-Tool für komplexe FPGA Designs und ASIC Designs.

Die Qualifizierung und Zertifizierung weitere Produkte von Mentor gemäß ISO 26262 sind geplant.

Grafik sicherheitskritische Entwicklung

Quelle: TRIAS mikroelektronik GmbH

mehr Informationen

Datenschutzerklärung*
Ich habe die Datenschutzerklärung der TRIAS mikroelektronik GmbH zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.